Veranstaltungsrückblick        

       

1. Wundsymposium Bad Kreuznach mit

Kerstin Protz, Werner Sellmer, Anke Bültemann, Carsten Hampel-Kalthoff

 

  

Kompressionsstrümpfe
Erst schwitzen, bevor sie richtig sitzen?
Rainer Enk, Orthopädieschuhmachermeister
Fa. Enk, Bad Kreuznach


Wer lebt denn da?
Sinn und Unsinn von Wundabstrichen
Dr. Zinn, Mikrobiologie
Bioscencia, Ingelheim

 

Wundnetztreffen, Januar 2013 im Pflegedienst Jona

 

Wasser ist zum Waschen da und für Wunden wunderbar

Ulrike Bergjohann, Wasserhygiene BS, Wörrstadt

 

2. Wundsymposium Bad Kreuznach mit

Dr. G. Riepe, Anke Bütemann, Ulrike Wagner, Ulrike Bergjohann

 

Kompressionstherapie in Anlehnung an den Expertenstandard

„Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“

sowie praktischer Workshop  "UrgoK2"  und „Modifizierte Kompressionstherapie nach Pütter“ , Erika Fischer-Janotta

 


Vadoplex - intermittierende pneumatische Kompression - Kompressionstherapie
Referent: D. Lecei/ Firma OPED GmbH
     

 

MRSA und ätherische Öle-eine Bestandsaufnahme

Referentin: Frau Sybille Ullrich

 

 

Gründung einer regionalen Arbeitsgruppe des ICW e.V. (Initiative Chronische Wunden)

mit PD Dr. med. G. Riepe und Dr. med. W. Christ u. Götz Christ

 

3. Wundsymposium Bad Kreuznach

 mit Dr. Sieber,  Erika Fischer-Janotta,  Elke Butzen-Wagner, Robert Zimmer, Dr. Gass